USE WHAT YOU HAVE

..was wohl aus diesem alten Hemd wird?

 

Finde es heraus beim ersten USE WHAT YOU HAVE Festival in der Fabrik Klarenbrunn in Bludenz!

 

amoll freut sich auf dein Vorbeiluaga beim Re-Use-Markt und bei unserer kleinen holderbaren Wunderbar!

 

Komm gi luaga!

 

Öffnungszeiten Re-Use-Markt und holderbare Wunderbar:

SA 01. Juni 2019, 10 - 19:30 Uhr

SO 02. Juni 2019, 10 - 17 Uhr

 

Weitere Infos zum USE WHAT YOU HAVE Festival: www.uwyh.at

 

amoll Café

Während der POTENTIALe sorgen wir mit unseren temporären amoll-Café für das Wohl der Besucher im OG des Alten Hallenbads im Reichenfeld Feldkirch.

 

Wir verwöhnen euch mit duftendem Kuchen und dampfendem Kaffee in gemütlichem Ambiente.

 

Komm gi luaga!

 

Öffnungszeiten:

FR 9. November 2018, 14 - 22 Uhr

SA 10. November 2018, 10 - 20 Uhr

SO 11. November 2018, 10 - 18 Uhr

 

Weitere Infos zu POTENTIALe Messe & Festival: www.potentiale.at

 

Winteraustellung im Kronensaal

Am FR 23. November 2018 und SA 24. November 2018 sind wir mit unseren amoll-Schätzen bei der Winterausstellung im Kronensaal in Meinungen mit dabei.

 

Schönes Handgemachtes und besonderes Ambiente warten auf euch. 

 

Nähere Infos folgen.

 


Nähcafè

 

Martha Winder, die Ortsbäuerin von Krumbach ist Nachhaltigkeit besonders wichtig

und hat daher Gefallen an amoll gefunden – mit uns wird ein Nähkurs der besonderen

Art organisiert, bei welchem Kleidungsstücke geflickt und „vergessene Stoffe“

aus Dachboden oder Keller zu Unikaten verarbeitet werden.

 

Nachhaltigkeit durch Verwendung von „Stoffen mit Geschichte“ ist der Grundgedanke.

Ob im Dachboden oder im Keller, fast in jedem Haushalt sind noch alte Stoffe in

guter Qualität, Stoffreste, oder ausgediente Bettwäschen sowie Vorhänge zu finden.

Die Idee ist, nicht gebrauchten Stoffen neues Leben einzuhauchen und aus Altem Neues zu fertigen.

 

Gerne getragene Kleidungsstücke zu flicken oder den Stoff zu verwenden,

ein neues Teil daraus zu fertigen. Jedes Stück ist eine Herausforderung und Überraschung zugleich,

da sich viele Entscheidungen der Verarbeitung über das Stück Stoff ergeben.

 

Egal ob du Anfängerin bis, deine Nähkenntnisse auffrischen möchtest

oder einfach deine Leidenschaft fürs Nähen mit Gleichgesinnten teilen willst, bist du bei

diesem Nähcafe am richtigen Ort. In einer kleinen Gruppe nähen wir in ungezwungenem

Rahmen und dem eigenen Kenntnisstand entsprechend Kleidungstücke oder

Accessoires der besonderen Art. Die Kursleiterin geht individuell auf deine Bedürfnisse

ein und berät dich bei Fragen zu Schnitt und Verarbeitung. Ebenfalls steht sie dir

bei der Stoffauswahl unterstützend zur Seite.

 

Ort: treff.hof Krumbach

Termin 1: FR 23. Februar 2018, 15 – 19 Uhr

Kennenlernen und Informationsaustausch bezüglich Vorstellungen

Termin 2: FR 2. März 2018, 15 – 21 Uhr

Zuschnitt und Nähen der Kleidungsstücke,

falls weitere Einheiten gewünscht werden, werden die Termine mit den Teilnehmerinnen vereinbart

Kosten: 88 Euro

Anmeldung & Infos: Martha Winder, 0664 73070345 oder 

Anna-Katharina Türtscher, aunda@amoll-moll.at

 

Anmeldung bis SO 11. Februar 2018 möglich